Skip to content

Für Ärzte

Als Arzt/Ärztin bei der Unternehmung Gesundheit Hochfranken GmbH & Co. KG (UGHO)  profitieren Sie von der engen Zusammenarbeit der Ärzte, aber auch der regionalen Kliniken. UGHO Ärzte arbeiten seit Jahren engagiert und erfolgreich an der Optimierung der Versorgungsabläufe zwischen den verschiedenen Ebenen der Patientenbehandlung. Seit unserer Gründung im Jahr 2009 verfolgen wir den Ausbau einer regionalen Netzstruktur,  um Kooperation, Kommunikation, Kontinuität und Kollegialität bestmöglich zu fördern. Aktuell sind 73 niedergelassene Ärzte in der Hofer und Wunsiedler Region Mitglied in der UGHO. Davon 35 Hausärzte, 38 Fachärzte und die Klinken HochFranken mit den Standorten Münchberg und Naila. Das Ärztenetz UGHO ist von der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns sowohl auf der Basis wie auf der Stufe I anerkannt und wurde vom AOK Bundesverband für eine ausgezeichnete Versorgungsqualität mit dem Prädikat „Silber“ ausgezeichnet.

Unsere Leistungen im Überblick:

Durchführung eines QM-Systems

UGHO Ärzte erhalten bei der Durchführung eines QM-Systems Förderung und Unterstützung. Das UGHO Netzmanagement begleitet Sie kostenlos von der Implementierung bis hin zur Zertifizierung. Bis Ende 2021 werden die Erstzertifizierungskosten durch die UGHO übernommen.

QuATRo: Analyse der medizinischen Versorgungsqualität

QuATRo informiert darüber, wie qualitativ hochwertig ein Arztnetz seine Patienten versorgt. Es ermöglicht der UGHO ihre Versorgungsqualität mir andern Arztnetzen sowie dem landesweiten Durchschnitt zu vergleichen.

Weiterbildung zur nicht-ärztlichen Praxisassistenz

Um die Haus- und Fachärzte in der Region zu entlasten und trotzdem eine qualitativ hochwertige Patientenversorgung sicherzustellen, gibt es eine zertifizierte Weiterbildung zur Nicht-ärztlichen Praxisassistentin – die NäPa.

Teilnahme an Fortbildungsprogrammen und Qualitätszirkeln

Alle UGHO Ärzte und das Praxispersonal nehmen kostenlos an unseren Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen teil.

Netzinterne Behandlungsleitlinien

Um Behandlungsprozesse transparent zu machen und die Versorgung rund um die Bedürfnisse der UGHO-Patienten zu organisieren, werden Behandlungspfade netzintern ausgearbeitet und verwendet.

Elektronische Vernetzung der UGHO-Praxen

85 % aller UGHO Praxen sind inzwischen elektronisch miteinander verbunden. Ein IT-gestützter Austausch von Patientendaten ist rund um die Uhr möglich und stellt eine qualitativ hochwertige Patientenversorgung sicher.

Arbeitnehmerüberlassung

Die UGHO besitzt eine unbefristete Genehmigung zur Arbeitnehmerüberlassung.  Schnelle und sofortige Aushilfen durch medizinisches Personal sind z.B. bei Engpassabdeckung, Überbrückung kurzer Zeiten ohne Festanstellung etc. möglich.

Weitere Leistungen

  • Unterstützung bei der Abrechnung

    Neben den Möglichkeiten einer individuellen Beratung rund um UGHO Abrechnung, bietet das UGHO Netzmanagement eine umfassende Unterstützung z.B. bei der Quartalsabrechnung

  • Fachanwalt bei Rechtsberatungen

    Bei steuerlichen und rechtlichen Fragen arbeitet die UGHO eng mit der Kanzlei v. Düsterlho, Rothammer und Partner aus Regensburg zusammen. Das Team besteht aus 35 Steuerberatern, Rechtsanwälten und Wirtschaftsprüfern. Seit der Gründungsveranstaltung berät die Kanzlei nicht nur  die Gesellschaft, sondern auch viele UGHO Ärzte bei allen rechtlichen und steuerlichen Anliegen.

  • Teilnahme an UGHO Maßnahmen und Projekten
    Unsere aktuellen Projekte sind unter anderem die
    eNurse, ASDA und die Videosprechstunde. Hier finden sie alle unsere Projekte.

     

LDer Landkreis Hof unterstützt Medizinstudenten mit einem Stipendium.

Alle Infos unter:

#hofbrauchthelden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aufnahme in die UGHO

Ein Aufnahmeantrag ist in schriftlicher Form zu stellen,  über den Beitritt in die UGHO entscheidet der Aufsichtsrat, die Aufnahme wird schriftlich mitgeteilt. Bei Fragen hierzu stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Nehmen Sie Kontakt auf:

UGHO_Alexandra-eichner.jpg

Alexandra Eichner

Ansprechpartner für Ärzte

    Wer bereits auf uns vertraut:

    Wolfgang Hofmann
    Wolfgang HofmannDirektor der AOK-Direktion Hof
    Weiterlesen
    „Die UGHO ist aufgrund Ihrer qualitätsorientierten und innovativen Behandlungsansätze, wie z.B. der eNurse, ein äußerst wichtiger Partner für unsere Kunden und uns als Gesundheitskasse. Die AOK Bayern hat das Arztnetz UGHO für herausragende Versorgungsqualität in der medizinischen Behandlung seiner Patienten ausgezeichnet. Wegen der überdurchschnittlichen Ergebnisse wurde der UGHO Anfang dieses Jahres das „Prädikat Silber“ verliehen. Ich gratuliere der UGHO zum 10. Geburtstag ganz herzlich und freue mich auf die weitere Zusammenarbeit.“
    Dr. Oliver Bär
    Dr. Oliver BärLandrat des Landkreises Hof
    Weiterlesen
    „Unsere Gesundheit ist ein hohes Gut. Wir sollten sie schützen und bei Bedarf in vertrauensvolle Hände legen. Ich freue mich, dass mit der Gründung der UGHO vor zehn Jahren ein Netzwerk geschaffen wurde, das einen hohen Anspruch an die Versorgung unserer Bürgerinnen und Bürger lebt. Die UGHO ist darüber hinaus ein wertvoller Ansprechpartner in unserer Gesundheitsregion und stets darauf bedacht, Innovationen voranzutreiben. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg im gemeinsamen Interesse für unsere Region.“
    Melanie HumlBayerns Gesundheitsministerin
    Weiterlesen
    „Ich gratuliere der ‘Unternehmung Gesundheit Hochfranken‘ (UGHO) zu ihrem zehnjährigen Jubiläum. Als Gesundheits- und Pflegeministerin setze ich mich für eine flächendeckende gute medizinische Versorgung in ganz Bayern ein. Hierbei leistet die regionale Vernetzung von Haus- und Fachärzten einen wichtigen Beitrag. Auch innovative Projekte wie eNurse® führen zu einer Verbesserung der Versorgungssituation. Bei eNurse® übernehmen speziell ausgebildete Praxisassistentinnen und Praxisassistenten die zeitintensiven Hausbesuche und entlasten hierdurch Ärztinnen und Ärzte besonders im ländlichen Raum. Daher freut es mich besonders, dass wir das Projekt eNurse® der Unternehmung Gesundheit Hochfranken mit rund 192.000 Euro fördern konnten. Für die Zukunft wünsche ich der UGHO alles Gute!“

    Die Vorteile der der UGHO beschränken sich nicht auf Patienten und Betriebe. Denn die Unternehmung Gesundheit Hochfranken bietet auch für Ärzte und weiteres medizinisches Personal praktische Vorzüge, die den Alltag erheblich erleichtern können.

    Darunter unter anderem:

    • Vernetzung mit anderen Praxen
    • Durchführung von Weiter- und Fortbildungen
    • Unterstützung bei der Abrechnung
     

    Vernetzung mit anderen Praxen
    Der Austausch von Informationen wird hierdurch ebenso möglich und vereinfacht, wie beispielsweise eine bessere Verteilung von Ressourcen im Bedarfsfall oder anderweitige gegenseitige Hilfe. Terminabsprachen sind schneller und leichter möglich. Ebenso können Auskünfte in kurzer Zeit und auf einfachem Wege eingeholt werden. Aufgrund des Austauschs wird die Zusammenarbeit effizienter und Praxis-übergreifend. Die Vernetzung an sich ist bereits ein entscheidender Vorteil. 

     

    Durchführung von Weiter- und Fortbildungen
    Neue Erkenntnisse finden sich im medizinischen Feld tagtäglich. Methoden, Mittel und Vorgehen ändern und entwickeln sich fortlaufend weiter. Aufgrund der aktuellen Erkenntnisse und Studien wird es möglich, die Behandlung von Patienten zunehmend zu verbessern und effizienter zu gestalten. Um auf dem aktuellen Stand zu bleiben, müssen sich Ärzte und medizinisches Fachpersonal fortlaufend weiterbilden.

    Auch dieser Vorteil ist in der UGHO gegeben. Durch das Organisieren von Fortbildungen und Weiterbildungen kann der Wissenstand aktuell gehalten und erweitert werden. Aufgrund der immensen Bedeutung für den Beruf und die Versorgung der Patienten ist dies nicht nur unerlässlich, sondern durch die Vernetzung auch deutlich einfacher und schneller möglich.

    Während der weiterführenden Ausbildung können zudem zusätzliche Kontakte geknüpft und die Kommunikation miteinander verbessert werden. Die Qualität der Zusammenarbeit lässt sich hierdurch ebenfalls erhöhen.

     

    Unterstützung bei der Abrechnung
    Die Abrechnung hat eine entscheidende Bedeutung für den Fortbestand der Versorgung und der Praxis. Gehälter, Geräte sowie Material sind davon abhängig. Rechnungsstellungen und Abrechnung, der Umgang mit Versicherungen sowie Sonderleistungen und Privatpatienten kann gerade bei neuen medizinischen Einrichtungen jedoch eine Herausforderung darstellen.

    Auch hierbei steht die UGHO beratend und helfend zur Seite. Durch Empfehlungen für entsprechende Programme und das Teilen von Informationen kann die Abrechnung effizienter gestaltet werden und einfacher fallen. Hiervon profitieren sowohl medizinische Einrichtungen und das Personal als auch die Patienten, die behandelt werden.

    Als Erleichterung hat die Unterstützung bei der Abrechnung einen unschlagbaren Wert, der allen zugutekommt.

    STADTLANDHOF

    Eine UGHO-Ärztin erzählt:

    “Entscheidung für den Landarztberuf”